Ulysse Baillod, Uhrmacher, Le Locle, 1890.

Ulysse Baillod, Uhrmacher, Le Locle, 1890.

Gil Baillod | N°04 | Frühling 2008

| Das komplette Gil-Baillod-Portfolio |

Von der Genauigkeit… der Wörter

«Wir sind eine Manufaktur für mechanische Werke von Uhrenmarken des Haut de gamme-Segments. Für unsere Ebauches-Abteilung suchen wir einen CNC-Feinwerktechniker.»

So oder ähnlich wird in dieser Zeit der Hochkonjunktur für Uhren mit dem Etikett der Manufaktur um Arbeitskräfte geworben. Manufaktur, ein Sirenengesang… Aber nur wenige Sirenen können Odysseus bezirzen, wenn man den Begriff eng fasst.

Wie in der gesamten Uhrenindustrie gibt es auch bei den Manufakturen in Ermangelung einer klaren Definition vom Besten bis zum Bescheidensten alles. Zunächst einmal genügen zwei Worte: unabhängiger Betrieb – der Uhren herstellt, wäre gleich zu ergänzen und darauf noch das eine oder andere zu präzisieren, damit man der Sache näher kommt.

| … |