Um die ehemalige Fabrik von Cartier in Villeret, einen Bau von Jean Nouvel, wird ein absurder Kampf ausgefochten.

Um die ehemalige Fabrik von Cartier in Villeret, einen Bau von Jean Nouvel, wird ein absurder Kampf ausgefochten.

Jean-Philippe Arm | N°04 | Frühling 2008

In die Betriebe investieren

Regelmässig vernimmt man in letzter Zeit aus der Schweizer Uhrenwelt Nachrichten, die auf den permanenten Ausbau der Produktionsmittel hinweisen und deutlich machen, dass diese von handwerklichem Können geprägte Industrie in stetem Umbruch begriffen ist.

In unserem Dossier vom letzten November haben wir Inventar gemacht und die betrieblichen und baulichen Projekte der letzten Zeit im Jurabogen vorgestellt. Wir kamen auf gegen vierzig: ein Zeichen dafür, wieviel die Uhrenindustrie unternimmt, um Produktionsmittel zu schaffen, die der starken Nachfrage gewachsen sind.

| … |